Verkehrsverbund führt kommendes Jahr Bus mit Elektromotor ein.

Über 300 Busse stehen dem Verkehrsverbund Vorarlberg (VVV) zur Verfügung. Wenn kommendes Jahr 27 davon erneuert werden, kommt ein besonderer hinzu: Als Pilotprojekt wird auf bestimmten Strecken ein zwölf Meter langer Elektrobus eingesetzt. Das Gefährt stellten Landesrat Johannes Rauch, Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser und Christian Hillbrand (VVV) jetzt in Wolfurt vor.